Resümee: Sparkasse Muldental Jugendopen in Grimma 2016

Zusammenfassend können die Kinder mit ihrer Leistung zu frieden sein.

Axel hat im B-Turnier einen sehr guten 3. Platz belegt. 4/5 Punkte; keine Niederlage! Super!

Axel Kuhn 3. Platz im B-Turnier.
Axel Kuhn 3. Platz im B-Turnier.

Finn Olmse haben nach einem erfolgreichen ersten Tag (3/3 Punkte) am zweiten Tag (0/2 Punkte) leider die Kräfte verlassen. Als jüngster Starter (8 Jahre) unserer Mannschaft war der lange Spieltag (6:30 Uhr – 21:30 Uhr) am Samstag dann doch zu anstrengend. Dennoch belegter er den 8. Platz.

Nino, unser U12 Kapitän, belegte ebenfalls einen sehr guten 9. Platz. Mit etwas Glück wäre aber auch noch mehr drin gewesen. Dennoch hat er sich nach einer Niederlage immer wieder aufgerappelt. Ein echter Kämpfer eben.

Ebenfalls 3 Punkte holte Thor. Er belegte den 13. Platz. Nach einem nicht ganz so erfolgreichen ersten Tag blieb er am zweiten Tag ohne Niederlage.

Unser einzigstes Mädchen im Team: Elisa, belegte den 7. Platz. Sie holte 2.5 Punkte aus 5 Spielen. Leider gab sie nach einem sicher gewonnen geglaubten Spiel den Sieg aus der Hand. „Am schwersten ist es ein gewonnenes Spiel zu gewinnen.“ Lasker

Erik steigerte sich nach anfänglichen Schwierigkeiten. In den ersten Partien blieb er am Ende in seinen berühmten Deadlock hängen. Angefeuert von seinen Vereinskameraden konnte er dieses Dilemma ab dem dritten Spiel ablegen. So holte er in einer nervenaufreibenden Partie mit einem blanken König gegen Dame, Springer, Turm noch ein Remis.

Jan, immer engagiert und angriffslustig, war bemüht seine Gegner vor schwierige Aufgaben zu stellen. Leider wurde er für seine Bemühungen dieses Mal nicht belohnt. Beim nächsten mal wird es besser 😉

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.